Vorfreude ist die schönste Freude – dies gilt auch in der Adventszeit. Doch was ist dieser Advent eigentlich? Worum geht es bei Weihnachten? Und welche unterschiedlichen Bräuche gibt es weltweit? Antworten auf diese Fragen bekommen alle Interessenten ab 1.12.2022 im ersten Advents-Actionbound des Kreismedienzentrums Ostalbkreis. Begleiten Sie unseren KMZ-Roboter K13Z auf seiner Entdeckungstour durch den Advent und öffnen Sie jeden Tag ein Türchen. 

Weiterlesen ...

Die Vorteile eines regelmäßigen ärztlichen Check-Ups liegen auf der Hand: Man erhält einen Überblick über den aktuellen Ist-Zustand sowie Beratung und Tipps, um dauerhaft fit zu bleiben.

Inspiriert von der Idee hat das Kreismedienzentrum Ostalbkreis den „Digi-Check-Up For Schools“ entwickelt, um Schulen kontinuierlich in ihrem Digitalisierungsprozess zu beraten und sie sukzessive bei der Umsetzung der Medienentwicklungspläne (MEP) zu unterstützen.  

Weiterlesen ...

Das ursprünglich aus Japan stammende Erzähltheater namens Kamishibai eignet sich, um mithilfe von Bildkarten Geschichten zu erzählen. Es funktioniert auf kleinstem Raum in einem Kasten aus Holz mit Flügeltüren. Durch das Einlegen und Wechseln von Bildkarten können Geschichten Bild für Bild erzählt werden. Das gelingt sowohl mit Mitmach- und Erzählgeschichten sowie Sachthemen, die die Alltagswelt der Kinder aufgreifen.

Weiterlesen ...

 

Vom Online-Quiz über interaktive Arbeitsmaterialien bis hin zu mit 3D-Druck erstellten Modellen: die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien in der Schule sind vielfältig, können den Unterricht bereichern und die Motivation von Lernenden steigern. Die Relevanz des digitalen Lernens nimmt seit Jahren zu und die Themen Medienbildung/Medienkompetenz werden auch in der Ausbildung von Lehrkräften immer wichtiger. Grund genug, die Kooperation zwischen dem Kreismedienzentrum Ostalbkreis und dem Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd (GWHRS) zu vertiefen.

Weiterlesen ...

 

Vom 23. Juni bis 6. Juli 2022 findet die SchulKinoWoche Baden-Württemberg statt. Das Angebot umfasst eine Vielfalt an Filmen aus unterschiedlichen Genres, orientiert sich an den Lehrplänen und wendet sich an alle Altersstufen und Schulformen. Schulklassen erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis von 4 EUR pro Schüler*in.

Im Rahmen der Schulkinowoche können Schüler*innen gemeinsam ausgewählte Filme in einem Kino vor Ort besuchen und so das Kino als ästhetischen und sozialen Erlebnisraum und Lernort kennenlernen. Darüber hinaus setzen sie sich mit den Besonderheiten des Mediums Film, seiner Sprache, Ästhetik und Wirkung auseinander. Hierfür erhalten Lehrkräfte kostenfrei pädagogische Materialien zu den Filmen, für die sie sich anmelden.

Auch das Kreismedienzentrum Ostalbkreis beteiligt sich an der Aktionswoche und bietet während der SchulKinoWoche zwei Filmgespräche im Anschluss an das Filmscreening an.

Weiterlesen ...

 

 

Eigens entwickelte 3D-Objekte aus dem 3D-Drucker direkt im Grundschul-Klassenzimmer? Genau das war möglich bei dem Pilotprojekt zwischen dem Kreismedienzentrum (KMZ) Ostalbkreis und der Rauchbeinschule (RBS) in Schwäbisch Gmünd.  

Viele Schülerinnen und Schüler haben zwar schon einmal von einem 3D-Drucker gehört, doch wirklich gesehen und gekannt hat ihn noch keiner. Umso erstaunlicher waren die Eindrücke, die die Kinder der Klassen 4 der Rauchbeinschule sowie der Außenklasse der Klosterbergschule an zwei Schulvormittagen sammeln konnten. In mehreren Phasen konnten die Schülerinnen und Schüler eigene Objekte planen und 3D-Prototypen erstellen und so auch den Übergang von 2 zu 3D praktisch erleben. 

Weiterlesen ...

 

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg sucht eine/-n Fortbildner/-in Medienbildung (m/w/d), (60%). Als Fortbildner/-in im Bereich Medienbildung sind Sie Mitarbeiter/in des Landesmedienzentrums, aber regional angebunden an das Team eines Kreis- oder Stadtmedienzentrums. Sie beantworten Anfragen von Schulen im Radius mehrerer Landkreise rund um eine Schwerpunktregion.

Für diese Stelle suchen wir eine/n Fortbildner/in Medienbildung mit Schwerpunkt Ostalbkreis. 

Weiterlesen ...

Zocken im Unterricht? Dank des neuen Toolkit-Koffers Games im Unterricht” ist dies ab sofort möglich. Begeistern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler, indem Sie an ihre Lebenswelt andocken und die Gaming-Begeisterung vieler Jugendlicher für den Unterricht nutzen. Mithilfe der Comic-Helden Platina und Chip lernen Schülerinnen und Schüler Roboter zu programmieren, reparieren Programme oder jagen Bad Bugs. Der Toolkit-Koffer lässt sich für Schulprojekte sowie für die außerschulische Jugendarbeit einsetzen und kann seit kurzem beim Kreismedienzentrum Ostalbkreis ausgeliehen werden.

Weiterlesen ...

 

Ab sofort für die „MEDIENKOMPETENZTAGE – WIR WISSEN WIE“ in ganz Baden-Württemberg anmelden! 

In rund 200 kostenfreien On-, Offline-und Hybridveranstaltungen dreht sich für Heranwachsende, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren alles um eines: Medien. Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Wie integriere ich Themen des Jugendmedienschutzes im Unterricht? Und wofür kann ich einen 3D-Drucker in der Schule nutzen? Interessierte können sich ab sofort auf der Internetseite www.medienkompetenztage-bw.de über diese und viele weitere Angebote informieren und sich dafür anmelden.

Weiterlesen ...