Der Einsatz von Robotik ermöglicht Lernenden, frühzeitig digitale Kompetenzen wie Programmierung, technologisches Verständnis und den Umgang mit digitalen Werkzeugen zu entwickeln. Dabei verbinden sich Bereiche der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Schülerinnen und Schüler werden angeregt, Probleme zu lösen, kreativ zu denken, dabei mit anderen zu kooperieren und zu argumentieren. Auf diese Weise werden im Sinne der MINT-Idee gezielt und lebensweltnah die Problemlösekompetenz und damit inhärent mathematische und sozial-emotionale Kompetenzen gefördert.

Weiterlesen ...

Ihre Klasse hat keine eigenen Tablets und die Schulgeräte sind ständig verplant? Sie sind in der Jugendbildung aktiv und denken über ein Medienprojekt nach, haben jedoch keine technische Ausstattung? Gute Nachricht: In beiden Fällen können Sie am Kreismedienzentrum Ostalbkreis Equipment ausleihen und so Medienbildungsprojekte realisieren.

Weiterlesen ...

Die Weihnachtszeit bietet eine Vielzahl an Gelegenheiten, sich mit Kindern und Jugendlichen filmisch mit allen Themen rund um Weihnachten auseinanderzusetzen. Über die Online-Mediathek SESAM stehen viele spannende Filme zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Liebe Kundinnen und Kunden,

das Jahr 2023 geht langsam zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Auch für uns heißt es zwischen den Jahren etwas durchatmen und Kräfte für das neue Jahr zu sammeln.

Trotzdem wollen wir Ihnen auch zwischen den Jahren unsere Dienste anbieten, jedoch mit leicht geänderten Öffnungszeiten. 

Weiterlesen ...

Nachdem im letzten Schuljahr das Angebot des digitalen Elternabends von Clemens Beisel auf reges Interesse gestoßen ist, haben der Kommunale Suchtbeauftragte und die Koordinationsstelle Prävention des Landratsamt Ostalbkreis für das aktuelle Schuljahr erneut die Lizenz bis 30.9.2024 erworben. Alle Schulen und KITA-Einrichtungen des Kreises können kostenfrei auf ein digitales Informations-Format rund um gesunde Mediennutzung für Fachkräfte und Eltern zugreifen.

Weiterlesen ...

Es gibt verschiedene Online-Tools zur Sammlung und Visualisierung von Lerninhalten. Beliebt sind Programme zum Erstellen digitaler Pinnwände, die neben dem Teilen von Materialien auch die kollaborative Zusammenarbeit ermöglichen. Allerdings sind viele Lehrkräfte verunsichert, welche Programme datenschutzrechtlich unbedenklich genutzt werden können, nachdem die Nutzung des beliebten Pinnwand-Tools Padlet durch den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg untersagt wurde. Als alternatives DSGVO-konformes Tool etabliert sich TaskCards aktuell und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Seit Schuljahresbeginn 2023/2024 stellt das Kreismedienzentrum Ostalbkreis interessierten Lehrkräften insgesamt 100 TaskCards-Lizenzen zur Verfügung.

Aus diesem Anlass widmen wir unseren aktuellen Edu-Snack dem Tool TaskCards und der Nutzung digitaler Pinnwände im Unterricht in Form von FAQs (Frequently Asked Questions).

Weiterlesen ...

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat ein neues Strategiepapier „Medienbildung“ veröffentlicht. Es verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der alle Bevölkerungsgruppen gleichermaßen in den Blick nimmt. In insgesamt zwölf Handlungsfeldern werden Herausforderungen und Chancen der Medienentwicklung beleuchtet. Das Papier zeigt, wieso ein geschulter Umgang mit Medien wichtig für die Demokratie ist und wie er sie stärkt. Bis zum 11. September 2023 besteht die Möglichkeit, sich online einzubringen.

Weiterlesen ...

 

Es braucht nicht viel, aber es macht viel her. So lässt sich das Prinzip der Greenscreen-Technik zusammenfassen. Mithilfe einer grünen Leinwand (bzw. eines grünen Tuchs) sowie einem iPad (plus Stativ und der App Do Ink) lassen sich Hintergründe von Fotos und Videos in Sekundenschnelle austauschen. Wir alle kennen das Prinzip aus Film und Fernsehen, der Greenscreen eignet sich aber auch vorzüglich für den Einsatz in der Schule.

Weiterlesen ...

 

Wir haben ein frühes Weihnachtsgeschenk für Schulen im Gepäck: Nach dem Erfolg des ersten KMZ-Adventskalenders 2022 überlegt das KMZ Ostalbkreis, eine Vorlage für einen individualisierbaren Actionbound-Adventskalender 2023 zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Vorlage bekommen Sie ein Gerüst, das Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse befüllen können. Konkret heißt das, die Programmierung steht bereits und nur noch die Inhalte der einzelnen Türchen fehlen.

Weiterlesen ...